Wangen

Durch das altersbedingtes Absinken des Wangenbereiches kommt es besonders zur Betonung der Nasolabialfalten. Zur Korrektur dieser Falten werden nur die Falten selbst behandeln. Bei stärkerem Befall werden die oberen Wangenbereiche mit Fillern aufgefüllt.

Die Behandlung ist weitgehend schmerzarm, bedarfsweise können die zu behandelnden Areale vorher betäubt werden.

Zur Volumenauffüllung stehen verschiedene natürliche Fillersysteme zur Verfügung. In einem individuellen Beratungsgespräch mit Ihnen wird entschieden, welche Filler eingesetzt werden.

In jeden Fall ist nach jeder Therapie eine sofortige Verbesserung zu sehen, in Einzelfällen ergeben sich wenige blaue Flecken, die bereits nach einer Woche wieder abgeheilt sind.

Die Volumenbehandlung der Wangen sollte bei ausgedehnten Marionettenfalten zusätzlich durch die Behandlung des Kinns und der Lippen ergänzt werden.