Dermatologie Hannover
+49-511 – 98 45 96 60 (Zentrale)
+49-511 – 98 45 96 61 (Privat)
+49-511 – 98 45 96 62 (Aesthetik)

Hautärzte an der Oper
+49-511 – 7 60 72 00 (Zentrale)

Volumenaufbau

Ein neuer Ansatz in der aesthetischen Behandlung besteht darin, durch Volumenaufbau die altersbedingten Veränderungen der Gesichtsstruktur abzumildern.

Ein jugendliches Gesicht zeigt sich durch betonte Wangen mit Verschmälerung zum Kinn, vergleichbar einem auf der Spitze stehenden Dreieck. Mit zunehmendem Alter sackt durch die Erschlaffung der Haut die Wangenregion zunehmend ab.

Volumenaufbau

Als Folge hiervon werden zunehmend die Nasen-/Wangenfalte (Nasolabialfalte) und die Marionettenfalten betont.

Bisher war es üblich, diese Falten direkt zu behandeln, was bei mäßig starkem Befund weiterhin Mittel der Wahl ist. Bei stärker abgesunkenem Wangenbereichs kann jedoch jetzt durch Volumenfiller eine darüber hinausgehende Besserung erreicht werden, wie es früher nur mit operativen Eingriffen möglich war.

Volumenfiller kommen hauptsächlich im Bereich der Wangen und des Kinns zur Anwendung.

Ein weiteres erfolgreiches Einsatzgebiet ist die Volumengabe an den Lippen. Hierbei können die Lippen bei Wahrung eines natürlichen äußeren Erscheinungsbildes betont werden.

Eine vorbeugende Maßnahme, von vornherein das Absinken der Wangenregion zu vermindern, stellt die Behandlung mit dem Elos Lasersystem dar. Diese Behandlung kann auch ergänzend zu einer Fillerbehandlung eingesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie z.B. unter: