Dermatologie Hannover
+49-511 – 98 45 96 60 (Zentrale)
+49-511 – 98 45 96 61 (Privat)
+49-511 – 98 45 96 62 (Aesthetik)

Hautärzte an der Oper
+49-511 – 7 60 72 00 (Zentrale)

Falten

„Ich bin stolz auf meine Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht“ Brigitte Bardot (frz. Schauspielerin)

Falten sind eine natürliche Folge unseren normalen Alterns. Sie geben unserem Gesicht Profil und Ausdruck. Dennoch gibt es auch Falten, die durch ihre Tiefe oder ihren Schattenwurf bestimmte Gesichtspartien überbetonen oder uns älter erscheinen lassen als wir uns fühlen. Zur Korrektur dieser störenden Falten gibt es in der ästhetischen Medizin inzwischen viele verschiedene und sehr effektive Verfahren.

Falten, die durch mimische Bewegung (z.B. horizontale Stirnfalten oder die sogenannte Zornesfalte) entstehen, lassen sich durch Botulinumtoxin (BOTULINUMTOXIN) entspannen, während solche Falten, die durch das Absinken unserer Wangen im Laufe des Alterns entstehen (z.B. die Nasen-Lippen-Falte) eher mittels natürlicher Füllmaterialien (FILLER) wieder ausgeglichen werden können. Filler eignen sich darüber hinaus hervorragend, den durch das beschriebene Absinken der Wangen eintretenden Volumenverlust der oberen Gesichtshälfte wieder aufzubauen (VOLUMENAUFBAU). Durch diese kleine und unauffällige Korrektur können viele Problemfältchen oft ohne eigene Therapie mitbehandelt werden. Wenn nicht die Behandlung tieferer Falten im Vordergrund steht, sondern eher ein erster Verlust an Elastizität der Gesichthaut mit feinen Fältchen behandelt werden soll, bietet sich ein Straffen der Haut mittels ELOS-Lasertherapie (ELOS) an.

Die Wahl des angezeigten Verfahrens oder ggf. einer Kombination besprechen wir mit Ihnen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch.